Neues Unnerwegs

Zur Gimmeldinger Burg

Zur Gimmeldinger Burg? Ja, ihr habt richtig gelesen. Wo ist denn dort bitte schön eine Burg, werdet Ihr euch jetzt sicher fragen…

Auf der Website vom Gimmeldingen ist eine tolle Beschreibung zu finden. Reinhard Kermann schreibt dort, dass Grabungen ergeben haben, dass dort eine mittelalterliche Burganlage aus der Zeit der Salier (1024-1125) gestanden haben soll. Leider wurde die bis 20 m hohe salische Turmburg ganz zerstört. Heute steht dort eine Fläche, umringt mit niedrigen Mauern, die eine tolle Aussicht auf die Ebene bietet.

Wir lieben diese kurze Wanderung vom Bahnhof Mußbach aus zur Burg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.