Die Pfalz-Mama

Ein Mama-Blog von Carmen Bartholomä
Allgemein

Schwimmbäder in der Pfalz: insgesamt gut!

Vor kurzem haben wir euch gefragt, welches das kinderfreundlichste Schwimmbad in der Pfalz ist. Es gab sehr viele Rückmeldungen – dafür ganz lieben Dank! Anscheinend hat das Thema bei euch für echtes Interesse gesorgt.

Nun ist die Umfrage abgeschlossen, die Ergebnisse ausgewertet und wir wollen euch verraten, welches das kinderfreundlichste Schwimmbad der Pfalz ist. Und der Gewinner ist: es gibt keinen! Und das ist in dem Fall eine wirklich gute Nachricht. Denn von den insgesamt 16 genannten Schwimmbädern hat keines eine schlechtere Gesamtnote als „ziemlich gut“ von euch bekommen. Und das ist wirklich: ziemlich gut!

Abgestimmt habt ihr über die folgenden Bäder: Bademaxx Speyer, Kreisbad Maxdorf, Badepark Hassloch, Herxheimer Schwimmbad, Edesheimer Freibad, Hambacher Schwimmbad, Freibad Mussbacher, Duttweiler Schwimmbad, Salinarium Bad Dürkheim, Neustädter Schwimmbad, Queichtalbad Offenbach, Wasgaufreibad Hauenstein, Kalmitbad Maikammer, Kreisbad Schifferstadt, Freibad Wachenheim und Strandbad Frankenthal.

Natürlich haben wir euch auch gefragt, was ihr denn besonders erwähnenswert findet – egal ob positiv oder negativ. Gut kam bei euch an, wenn das Schwimmbad eine Kombination aus Hallen- und Freibad ist – wie zum Beispiel im Badepark Hassloch oder das Bademaxx in Speyer. Gerade in dieser wechselhaften Zeit zwischen Frühjahr und Herbst (ich traue mich gar nicht, es „Sommer“ zu nennen), ist ein warmes Hallenbad viel wert.

Kommt denn mal die Sonne raus, können bei euch alle getesteten Schwimmbäder mit ausreichend verschatteten Bereichen punkten. Hier sticht Mussbach hervor, in dessen Schwimmbad sogar gegen eine geringe Gebühr Sonnenschirme verliehen werden.

In Hambach gab es extra Punkte für das überdachte Kinderbecken. Spezielle Angebote für Babys, wie ein Babyplanschbecken oder ein Baby-Wickelraum, stehen natürlich auch hoch im Kurs. Wer unter euch bereits ältere Kinder hat, ist dankbar für die Rutschen, um die Kleinen zu beschäftigen. Denn solche Attraktionen kamen bei euren Kindern besonders gut an. Hier ist besonders das Freibad Offenbach, das Salinarium und das Kalmitbad Maikammer zu erwähnen, die eine große Wellenrutsche haben. Im Bademaxx Speyer war euch zusätzlich zur Rutsche noch der tolle Sprungturm eine Erwähnung wert. Für die Kleinsten kam bei euch der neu gestaltete Wasserspielplatz und die Wasserkletterwand in Maikammer gut an. Und für alle Kids ist das Piratenschiff in Hassloch ein echtes Highlight!

Nicht zu vernachlässigen ist immer wieder das Thema Sauberkeit. Besonders bei den sanitären Einrichtungen. Und auch hier habe ich mich wirklich gefreut zu lesen, dass die Bäder im Allgemeinen Wert auf gepflegte Anlagen zu legen scheinen. Denn 64% von euch haben abgestimmt, dass in den genannten Schwimmbädern die Toiletten und Duschen „sehr“ oder sogar „äußerst“ sauber sind.  Das sind doch gute Nachrichten! Natürlich heißt das umgekehrt immer noch, dass bei 36% der Bäder Optimierungsbedarf besteht.

Oft gelobt wurde von euch auch das Essensangebot. Das heißt, die Pommes-Skala ist im Allgemeinen im absolut grünen Bereich.

Schauen wir uns die Ergebnisse insgesamt an, können wir ruhigen Gewissens jedes einzelne der oben genannten Bäder empfehlen. Dann bleibt mir nur zu hoffen, dass der Sommer schnell zurückkommt und die Freibadsaison weitergehen kann!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.