Die Pfalz-Mama

Ein Mama-Blog von Carmen Bartholomä

Wachsender Weihnachtsgeschenketipp + Gewinnspiel

Ja, jetzt geht es wieder los. Das Kopfzerbrechen, das Surfen im Netz, das Rennen durch die Geschäfte… Für was nochmal? Richtig: Für das besondere Weihnachtsgeschenk für Mama, Papa, Kinder, Omas, Opas, Tanten und Cousinen… Ihr habt da eigentlich keine Lust drauf? Einfach weiterlesen, denn hier präsentiere ich euch meinen Super-Weihnachtsgeschenketipp. Eigentlich für die ganze Familie, […]

Bambusparkett

Bambusparkett – Natur unter unseren Füßen

Der Ruf nach natürlichen Produkten, die bei der Wohnungsausstattung und Einrichtung von Häusern und Co. verwendet werden, wird immer lauter. Denn besonders, wenn Kinder im Spiel sind, schweifen die Gedanken der fürsorglichen Eltern immer häufiger um dieses Thema. Es ist schließlich wichtig, was wir unseren Kindern in ihrem nahen Umfeld zu bieten haben und womit […]

Natursteingarten

Den Garten zur wunderschönen Oase gestalten – mit Natursteinen leicht gemacht!

Den Garten zu verschönern, ist eine besondere Aufgabe für jeden Hobbygärtner. Denn schon mit wenig Mitteln und Hilfsmitteln kann man jeden Fleck im Garten um einige aufpeppen und zu richtig schönen Oasen der Erholung gestalten, zu Kräutergärten umfunktionieren oder auch zu Wellnessoasen gestalten, bei denen kleinen Bäche und Rinnsale mit einfließen, oder sogar kleine Teiche […]

Ihr seid alle Mamaschön!

Heute freue ich mich sehr, euch einen Gastartikel von Marion präsentieren zu dürfen. Sie kümmert sich darum, dass sich Mama in der anstrengenden Kleinkindphase gut und schön fühlen! Los geht’s: Es ist ein ganz normaler Wochentag. Mein Mann ist arbeiten, ich bin mit unserem ersten Kind zu Hause. Alles hat sich in den letzten Wochen […]

Taufe

Eine Taufe ist für Kinder und Eltern immer ein besonderes Ereignis

Die Taufe eines Kindes ist grundsätzlich ein ganz besonderer Moment und ein einschneidendes Erlebnis für alle Beteiligten. Denn schon allein die Taufzeremonie hebt noch einmal die Geburt und die Existenz des kleinen, neuen Erdenbürgers hervor. Zudem wird durch die Taufe die Zugehörigkeit einer Gemeinde und ihrer Glaubensrichtung durch das Taufen des Kindes verdeutlicht. Für Eltern […]

Schaukelpferd

Der zeitlose Klassiker im Kinderzimmer – das Schaukelpferd

Von den meisten Kindern wird das Schaukelpferd im Alter von zwei bis drei Jahren entdeckt. Das kann beim Arzt im Wartezimmer sein, bei Freund im Kinderzimmer oder in der Spielzeugabteilung des Kaufhauses – schon beim ersten „Ritt“ wird der damit verbundene Spaß fest verankert, wodurch der Wunsch nach einem eigenen Schaukelpferd aufkommt.   Vermutlich wurde […]

Kaffeevolllautomat

Mamas und Kaffee – das gehört einfach zusammen

Keine zwei Stunden am Stück geschlafen – das ist das Resultat der letzten Nacht. Jetzt ist es 5 Uhr morgens und der Kleine ist gar nicht mehr zum Einschlafen zu bewegen. Wahrscheinlich weil der Papa gerade das Haus verlassen hat. Er muss wohl die Tür beim Gehen gehört haben. Ich schleppe uns beide ins Wohnzimmer. […]

Diesjährige Sommerumfrage: Es geht um Geschichten!

Benjamin, du lieber Elefant, kannst sprechen und bist überall bekannt… Törööööö 😉 Ja, diese Töne sind bei mir früher sehr oft durchs Kinderzimmer oder Wohnzimmer geschallt. Oder auch Bibi und Tina galoppierten mit ihren Pferden dort als mal durch. Kassetten waren in meiner Kindheit gerade super in und ich habe mich gefreut, wenn ich im […]

Vegane Ernährung für Kinder

Vegane Ernährung im Kindesalter

Etliche Studien belegen inzwischen, dass der Mensch sich nicht von Fleisch oder tierischen Erzeugnissen ernähren muss, um gesund zu bleiben. Veganer sind davon überzeugt, nicht nur die gesündeste Lebensweise zu verfolgen, sondern vor allem besonders nachhaltig zu leben. Diese Lebensweise wollen sie an ihre Kinder weitergeben – und das beginnt bei der Ernährung. Doch eignet […]

Das Instagram unserer Eltern: einen Klassiker wiederentdecken!

Wenn ich als Kind mit meinen Eltern im Urlaub war, herrschte vor allem eines: Ruhe. Zumindest im digitalen Bereich. Denn unser digital war voll analog: Klickklack-Knipse mit 24 oder 36 Bildern pro Filmrolle, ein Fax ins Hotel aus dem Büro für Papa, wenn’s im Job was Wichtiges gab und natürlich mussten wir uns bei der […]