Neues

Nur Fliegen ist schöner

Inklusive Abenteuer- und Erlebnissporttage – Projekt Trampolin

Ihr sucht Abwechslung vom immer gleichen Alltag? Wollt endlich mal wieder Sport treiben und euch bewegen? Dann bieten die „Inklusiven Abenteuer- und Erlebnissporttage“ der TuS Lachen-Speyerdorf die perfekte Möglichkeit für euch.


Ihr habt noch nichts von den „Inklusiven Abenteuer- und Erlebnissporttagen“ gehört? Dann wird es aber Zeit. Die IAE sind Teil der Abteilung Turnen der TuS Lachen-Speyerdorf. Seit 2019 werden Projekte nach der Philosophie „Miteinander statt gegeneinander – Gelebte Inklusion im Alltag“ veranstaltet. Kindern und Jugendlichen wird in einer bewegungsorientierten Umgebung die Möglichkeit gegeben, voneinander zu lernen, aufeinander zuzugehen und Vorurteile abzubauen. Dies alles geschieht in einem spannenden Umfeld, bei Sportangeboten, die sich stark von den üblichen Angeboten eines Sportvereins unterscheiden. Zurzeit sind diese Seilkonstruktionen, Stehpaddeln, AirTrack-Turnen und Trampolin-Springen – und genau dieses Projekt beginnt bald.

Vom 3.-6. Mai findet die Protestaktion „Nur fliegen ist schöner“ für alle Teilnehmenden im Alter von 6-26 Jahren statt. In 1:1-Betreuung hat jeder die Möglichkeit, sich insgesamt eine halbe Stunde auf einem Trampolin zu bewegen sowie in einer Inklusionsecke mehr über die Themen Inklusion und Integration zu lernen. 


Die Sicherheit aller Beteiligten steht in diesen Zeiten selbstverständlich immer an erster Stelle, deswegen wird dieses Projekt in 1:1-Betreuung und an der frischen Lust stattfinden. Die Teilnehmenden werden sich zunächst eine Viertelstunde in der Inklusionsecke aufhalten und dort mit Expert:innen über das Thema Inklusion sprechen. Danach geht es weiter zum Highlight des Projekts: das neu angeschaffte Großtrampolin. Jeder Teilnehmende wird das Gerät für eine Viertelstunde ganz für sich alleine haben – ein echter Luxus. Ausgebildete Trainer:innen stehen zu jeder Zeit zur Seite und helfen, die Zeit auf dem Trampolin unvergesslich zu machen. 
An diesem Projekt kann jede:r ungehindert seiner oder ihrer Fähigkeiten und Voraussetzungen teilnehmen. Es sollen Barrieren abgebaut werden, denn Barrierefreiheit in allen Lebensbereichen ist der Schlüssel zu einer vielfältigen Gesellschaft, die Inklusion lebt. Am 5. Mai ist der Euröpaische Protesttag zu Gleichstellung von Menschen mit Behinderung, dieses Jahr unter dem Motto „Deine Stimme für Inklusion – mach mit!“, auch darauf soll aufmerksam gemacht werden.

Um an diesem Projekt teilzunehmen, ist eine vorherige Anmeldung über die Website der TuS Lachen-Speyerdorf https://tus1910.de/turnen/inklusive-abenteuer-und-erlebnissporttage-projekte/ unbedingt notwendig. Nach der erfolgreichen Anmeldung kann die Vorfreude auch schon beginnen. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.