Neues

4 Buchen – Hütte mit Herz

Ein echtes Kleinod ist die Hütte 4 Buchen. Gelegen ungefähr in der Mitte zwischen St. Martin und Helmbach. Gerade wenn es in der Ebene mal wieder zu heiß ist, flüchten wir gerne dort hin.

Ihr parkt an der Totenkopfstraße. Genau seht ihr das in der Karte. Dort gibts einen kleinen Parkplatz. Ihr müsst eine kleine Strecke direkt an der Straße entlang laufen. Mit Kids natürlich nicht so optimal. Wie haben es so gelöst, dass ich mit den Kids am Startpunkt des Wanderwegs ausgestiegen sind und mein Mann das Auto ein paar hundert Meter weiter zum Parkplatz gefahren hat.

Der Wanderweg an sich ist super einfach und gut mit einem geländegängigen Kinderwagen zu meistern. Die größeren Kids können ihn sogar mit dem Rad fahren. Geht leicht bergauf. Unterwegs gibts einen Wassertümpel zu bestaunen, über ein flaches Bächlein zu hüpfen und eine Holzeule als Wegweiser zu finden. An der Schutzhütte angekommen findet ihr auch auf einer kleinen Lichtung wieder. Ein Bach an dem die Kids gut spielen können fließt auf der Lichtung in einen kleinen Teich. Lauft ihr den Bach ein paar Meter den Berg hinauf, kommt ihr sogar zur Quelle. Die Hütte ist sehr herzlich ausgestattet: Pfannen hängen an den Wänden, ein Hüttenbuch lädt zum reinschreiben ein, Bierzeltgarnituren und Sitzpolster machen das Verweilen komfortabel. Als wir letztens da waren, lag sogar eine verschlossene Packung Bonbons auf dem Tisch. Essen müsst ihr euch mitbringen (aber das sind wir mittlerweile ja gewöhnt 😉

Runter gehts dann wieder den gleichen Weg. Wenn ihr euch Zeit lasst, kann die Tour schon mal ein paar Stunden dauern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.